Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »


10 Filme, in denen Frauen ihren Mann betrügen

Frau schaut durch eine Filmklappe

Untreue Ehefrauen, erotische Versuchungen, heimliche Treffen und sinnliche Momente: Wenn Frauen in Filmen fremdgehen, kann das sehr aufregend werden. Manchmal führt das zu einem kurzen Abenteuer, manchmal zur großen Liebe. Wir stellen zehn erfolgreiche Streifen vor, die mit erotischen und leidenschaftlichen Szenen begeistern.

#1. "Titanic": Aus einer Affäre wird Liebe

Auf dem Luxusliner Titanic fährt die 17-jährige Rose 1912 einer strahlenden Zukunft entgegen. Die junge Frau ist mit Cal Hockley verlobt, der ihr ein Leben im Reichtum ermöglicht. Doch Rose ist unglücklich. Erst als sie an Bord Jack trifft, der in der dritten Klasse reist, blüht Rose auf. Sie verbringen immer mehr Zeit miteinander und verlieben sich schließlich. Heimliche erotische Treffen fachen die Leidenschaft der beiden immer weiter an.

Das Ende ist bekannt: Das Schiff sinkt. Doch weder der Eisberg, noch der Tod kann die innige Verbindung zwischen Rose und Jack trennen.


#2. "Die Reifeprüfung": Seitensprung mit Folgen

Benjamin ist jung, intelligent und attraktiv. Kein Wunder, dass sich die verheiratete Mrs. Robinson zu ihm hingezogen fühlt. Sie verführt ihn und beide beginnen eine mehrwöchige Affäre.

Die Frau sucht einen Seitensprung und findet sexuelle Erfüllung in der Beziehung. Mehr will sie nicht von Benjamin. Darüber endet das Verhältnis und er verliebt sich ausgerechnet in die Tochter seiner ehemaligen Liebhaberin. Drama und Leidenschaft garantiert!

#3. Seitensprünge im Klassiker "American Beauty"

Lester steckt mitten in einer Midlife Crisis: Er raucht Marihuana, verliert seinen Job und himmelt die minderjährige Freundin seiner Tochter an. Darüber gerät die Beziehung zu seiner Frau Carolyn in eine Krise.

Carolyn lässt sich das nicht gefallen. Sie beginnt eine Affäre - ausgerechnet mit Buddy Kane, einem Konkurrenten ihres Mannes. Die Ereignisse entfalten sich immer weiter, bis sie einen dramatischen Höhepunkt erreichen.

#4. Unglückliche und untreue Ehefrau: "Die Brücken am Fluss"

Zwischen Clint Eastwood und Meryl Streep knistert es in "Die Brücken am Fluss" gewaltig. Die verheiratete Farmersfrau Francesca ist allein zuhause, als sie zufällig den weltoffenen Fotografen Robert trifft. Er weckt in ihr Sehnsüchte, die sie in ihrem biederen Familienalltag längst verdrängt hatte.

Die komplett unterschiedlichen Lebensentwürfe der beiden sorgen für Spannungen, aufregende Begegnungen und große Gefühle. Die leidenschaftliche Beziehung ist dem Untergang geweiht, denn Francesca bleibt bei ihrem Mann. Sie freundet sich jedoch mit Lucy an, die im selben Ort wohnt und für ihre außereheliche Beziehung öffentlich angefeindet wird.

#5. Doppeltes Fremdgehen in "Zweiohrküken"

Auch im deutschen Kino betrügen sich Paare gegenseitig: In Zweiohrküken, der Fortsetzung von Keinohrhasen, ist der Alltag in die Beziehung von Anna und Ludo eingekehrt. Frust macht sich breit und das gemeinsame Glück scheint vorbei zu sein.

Plötzlich treten die Ex-Partner der beiden wieder in ihr Leben: Ludo landet mit seiner Ex Marie im Bett und Anna mit ihrem Ex Ralf. Ob sich die Beziehung von Anna und Ludo davon wieder erholen kann?

#6. "Eat, Pray, Love" dank Affäre

Die autobiografische Selbstfindungsgeschichte von Elizabeth Gilbert sorgte weltweit für Aufsehen. In der Verfilmung des Romans reagiert die depressive Liz auf ihre kaputte Ehe mit einer Affäre. Diese ist jedoch nicht von Dauer.

Die Scherben ihres Liebeslebens inspirieren Liz allerdings zu einer Weltreise: Sie isst in Italien, betet in Indien und liebt auf Bali.

#7. "What a man": Selbstfindung dank Seitensprung

Was für ein Mann, denkt sich das Model Carolin, und springt mit dem Fotografen Jens ins Bett. Den findet sie viel aufregender als ihren Freund Alex. Also entschließt sich Carolin, Alex nach vielen gemeinsamen Jahren zu verlassen und mit Jens neuanzufangen.

Die Untreue und die Trennung brechen Alex das Herz. Doch letztendlich inspirieren sie ihn dazu, sein Leben neu zu ordnen und sich wieder zu verlieben.


#8. "Spiderman", der verführerische Superheld

Welche Frau kann schon ihrem edlen Retter widerstehen? Als Mary Jane nach einer Explosion hilflos an einem Balkon hängt, rettet ihr Spiderman das Leben. Er verschwindet unerkannt und rettet sie später zwei weitere Male. Dabei kommt es zu einem der schönsten Küsse der Filmgeschichte: Peter Parker alias Spiderman hängt kopfüber vor Mary Jane. Im strömenden Regen zieht sie ihm einen Teil seiner Maske vom Gesicht und küsst ihn leidenschaftlich.

Mary Jane ist mit Harry Osborn liiert, dem Sohn von Spidermans Widersacher Grüner Kobold. Sie verliebt sich jedoch in ihren Retter. Doch für die beiden gibt es kein Happy End - zumindest nicht im ersten Film der Spiderman-Triologie.

#9. Erotische "Tage am Strand"

Die beiden verheirateten Mütter Lil und Roz sind beste Freundinnen und genießen ihr Leben in der australischen Sonne. Die Söhne der Frauen wachsen zusammen auf und werden ebenfalls Freunde.

Doch überraschende Gefühle bedrohen die Idylle. Jeder Sohn fühlt sich zur Mutter seines Freundes hingezogen. Sie gehen aufregende Beziehungen untereinander ein und erleben viele erotische Momente.

#10. "Benjamin Button" und seine Affären mit verheirateten Frauen

Der mysteriöse Benjamin Button wird in einem alten Körper geboren und verjüngt sich im Laufe seines Lebens. Trotzdem schafft er es, gleich zwei verheiratete Frauen zu verführen. Die erste ist Elizabeth, die Benjamin jedoch plötzlich verlässt.

Die zweite Frau ist Daisy, die Benjamin aus seiner Kindheit kennt. Beide verlieben sich in der Mitte ihres Lebens und bekommen eine Tochter. Da Benjamin jedoch immer jünger wird, verlässt er seine Familie. Daisy heiratet einen anderen, doch als sie und Benjamin sich viele Jahre später wiedertreffen, landen sie erneut gemeinsam im Bett und leben ihre Leidenschaft aus.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren



Bildnachweise
Bild1 © nicoletaionescu | fotolia.com