Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »


Darum sollten Sie unbedingt mal Sex im Wald haben

Arsch einer Frau im Wald

Sie haben möglicherweise Ihren Traumpartner im Sex Chat kennengelernt und wollen ein Abenteuer erleben oder Sie befinden sich bereits auf einem Date und wollen beide die angestaute sexuelle Spannung entladen? In beiden Fällen ist Sex im Wald eine gute Wahl - besonders in den Sommermonaten.

Kribbeln auf der Haut und in allen Sinnen

Beim Sex im Wald kann es schon mal auf der Haut kribbeln. Selbst, wenn Sie etwas darunterlegen, dringen Boden, Pflanzen, Rasen und was auch immer vom Untergrund durch die Decke. Das ist gewöhnungsbedürftig - aber angenehm. So haben Sie beim Sex eine kostenlose Massage durch den unebenen Boden und fühlen sich danach auch noch körperlich erleichtert!

Nicht nur die Haut, sondern auch die Augen und Ohren nehmen ungewohnte Reize wahr. Das Stöhnen Ihres Partners umgeben von Blätterrascheln und Vogelstimmen lädt geradezu zum Verlieben ein. Der Geruch des Partners mit dem Geruch von Gräsern, Sträuchern und Holz macht das Ganze noch romantischer. Vielleicht gerät Ihnen dabei noch ein Grashalm oder ein winziges Stück Boden oder Holz zwischen die Zähne. Dabei stellen Sie dann fest: Sex im Wald schmeckt sogar gut!

Paar liegt im Wald aufeinander

Kribbeln in Kopf und Seele

Wenn ein erotisches Date mit dem Sex im Wald endet, kribbelt es auch in Kopf und Seele. Im Kopf, weil man ständig die Angst entdeckt zu werden spürt. Vielleicht ist es der einsame Spaziergänger, der plötzlich vor Ihnen steht. Genießen Sie das Gefühl der Entdeckungsgefahr und bauen sie es in dieses erotische Erlebnis einfach ein. Dadurch wird es noch aufregender.

Auch auf die Seele hat der Sex im Wald seinen Einfluss: Jede Abweichung von der Norm, von den eingefahrenen Gewohnheiten, ist aufregend. Auch wenn Sie Ihre schon seit langen Jahren gut laufende Partnerschaft genießen: Den Kick brauchen Sie gelegentlich immer.

Diskreter als Hotel oder Wohnung

Auch für das Fremdgehen in der näheren Umgebung bietet sich der Wald perfekt an. Denn häufig ist es schwierig, einen verschwiegenen Ort zu finden. Bei festen Beziehungen schließen sich die Wohnungen der beiden Sexpartner vollkommen aus. Gerade in ländlichen Regionen, wo jeder jeden kennt, ist es sehr schwierig ein Zimmer im geheimen zu mieten. Das Auto kommt auch nicht in Frage. Es ist unkomfortabel und bietet zudem ein auffälliges Ziel für Aufmerksamkeit und Beobachtung.

Wo die Anonymität der Stadt fehlt, ist der versteckte Ort im Wald genau die diskrete Stelle, die Sie jetzt benötigen. Vielleicht fahren Sie mit dem Fahrrad hin und schieben es ein Stück weiter zu der versteckten Stelle Ihrer Wahl. So vermeiden Sie die Aufmerksamkeit der Menschen und können ganz diskret Ihren Seitensprung genießen.

Ideal für den One Night Stand

Manchmal entsteht eine erotische Situation, bei der sofort klar wird: Das ist nur ein One Night Partner. Sie können und wollen auch gar nicht die Kontaktdaten austauschen. Genießen, schweigen und anonym bleiben um das geheimnisvolle am Partner aufrecht zu erhalten.

Auch da bietet sich besonders der Wald an. Nachdem man sich möglichst individuell von einer Location mit beobachtenden Gesichtern entfernt, kann man in den Genuss der Einmaligkeit kommen und auf ewig an diesen Moment zurückdenken. Bevor Sie danach zu Ihrem festen Partner zurückkehren, überprüfen Sie die eigene Kleidung. Achtung: Nicht nur Spuren, sondern auch der Geruch des Waldes in der Jacke verrät Sie vielleicht. Ein Parfum könnte Ihnen in dem Fall die Beziehung retten.

Das könnte Sie auch interessieren

Paar beim Flirten

6 Vorspiel-Ideen, die jede Frau anmachen
Erfahren Sie, wie Sie durch ein gutes Vorspiel noch geileren Sex haben können. Ihre Partnerin wird Ihnen dankbar sein!






Bildnachweise
Bild1 © / Alen Ajan fotolia.com
Bild2 © / focusandblur fotolia.com
Bild3 © / Photographee.eu fotolia.com