Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »


So wollen Frauen geleckt werden - 10 Tipps für den perfekten Cunnilingus

Comic - Mann zwischen den Beinen der Frau

Für viele Frauen zählt gefühlvoller Oralsex bei einem Sexdate dazu, auch wenn sie nur nach einem Seitensprung sucht. Wer als guter Liebhaber gelten möchte, sollte sich die hohe Kunst des Cunnilingus aneignen, eine der besten Vorspiel-Ideen, die jede Frau anmachen.

#1 Machen Sie sich mit der weiblichen Anatomie vertraut

Sie sollten die weiblichen Geschlechtsorgane gut kennen, um sich auf die sexuellen Bedürfnisse einer Frau einzulassen. Je mehr Sie anatomisch draufhaben, desto feinfühliger erfüllen Sie ihr den heißen Wunsch, zärtlich und leidenschaftlich geleckt zu werden.

#2 So bereiten Sie sie aufs Lecken vor

Oft ist eine Frau nicht total zufrieden mit ihrer Figur. Streicheleinheiten und Komplimente über ihren attraktiven Körper erleichtern es ihr, die Schenkel für Sie zu öffnen. Sobald Sie Ihnen vertraut und Sie stark begehrt, erlaubt Sie Ihnen auch den Anblick ihrer Vagina. Da die meisten Frauen heute einen rasierten Intimbereich haben, finden Sie schnell Zugang zu ihren empfindsamsten Stellen.

#3 Schauen Sie genau hin

Jede Vagina sieht ein wenig anders aus. Sollten Sie auf Anhieb Besonderheiten entdecken, können Sie darüber reden. Frauen verlieren dann schnell die Scheu und geben sich ihren Lustgefühlen hin. Loben Sie die Schönheit der Vagina: Sexuelle Erregung belohnt Ihre Aussage, dass Sie ihre Perle verführerisch und berauschend finden.

#4 Steigern Sie ihre Vorfreude auf den Cunnilingus

Oft zittern Frauen bereits vor Begierde, sobald sie Ihren Kopf zwischen den Beinen fühlen. Berühren Sie mit der Zungenspitze zuerst die äußeren und dann die inneren Schamlippen. Setzen Sie auch Ihre Finger ein, die Sie mit Ihrem Speichel oder Scheidensekret befeuchten. Häufig empfinden es Frauen als wunderschön, Finger, Zunge und Lippen anfangs nur wie einen Hauch zu spüren.

#5 Widmen Sie sich dem weiblichen Lustzentrum

Das ist die Klitoris, auch Kitzler genannt. Sie sieht bei jeder Frau anders aus und ist unterschiedlich stark ausgeprägt. Das Tempo, mit der Frauen zum Orgasmus kommen, ist unabhängig von der Größe der Klitoris. Als Meister des Oralsex erleben Sie den weiblichen Höhepunkt unmittelbar mit. Jede Frau kennt den sensitivsten Punkt ihres Körpers genau. Bei der Selbstbefriedigung spielt der Kitzler eine wichtige Rolle. Überhören Sie die Hinweise nicht, auch wenn Sie gerade ganz vertieft sind. Erfahrene Frauen sagen, was ihnen gefällt und was sie als unangenehme Reizung wahrnehmen. Seien Sie behutsam mit der Zunge, damit Sie sich noch weiter steigern können.

#6 Tipps zum Reizen der Scham

Hastiges Lecken verhindert einen befriedigenden Cunnilingus. Sie lernen die wahre Sinnlichkeit einer Frau am besten beim Oralsex kennen. Beginnt sie zu vibrieren und zu stöhnen, ist der Moment gekommen, um Ihr Gesicht auf ihre Scham zu drücken und die Klitoris mit den Lippen zu umfangen. Jetzt hören Sie vielleicht den ersten Lustschrei. Lecken Sie weiter, aber beginnen Sie auch sanft zu saugen und zart zu knabbern.

Comic - Frau beim Orgasmus

#7 So beschleunigen Sie den klitoralen Orgasmus

Lassen Sie Ihre Zunge zwischen die inneren Schamlippen vordringen und lecken Sie außer der Klitoris auch das rosige Fleisch der Vagina. Rhythmische Zungenschläge gegen die sensible Spitze des Kitzlers lösen Wellen der Lust aus. Intensives Lutschen und Nuckeln sowie Küsse auf das gesamte Schamdreieck machen die meisten Frauen verrückt. Sie spüren dabei deutlich, wie feucht Ihre Eroberung allmählich wird.

#8 Wie Sie eine Frau mit der Zunge penetrieren

Ihre Sexverabredung nimmt Fahrt auf. Steht die Klitoris inzwischen deutlich hervor, befinden Sie sich bereits auf der Zielgeraden. Solange vonseiten der Frau kein Stoppsignal erfolgt, können Sie etwas nachdrücklicher vorgehen. Ob Sie auf dem richtigen Weg sind, merken Sie daran, dass sich Ihre Gespielin aufbäumt und ihr Stöhnen oder Keuchen lauter wird. Verändern Sie die Position Ihrer Zunge und dringen Sie damit in die Vagina ein. Klitoris und kleine Schamlippen können weiterhin manuell stimuliert werden. Nachdem Sie die Zunge wieder aus dem Schlitz gezogen haben, nehmen Sie sich erneut den Kitzler vor.

#9 Der große Augenblick steht unmittelbar bevor

Nun liegt oder sitzt Ihre Lustpartnerin vor ihnen wie ein offenes Buch und gibt sich total hin. Fangen ihre Oberschenkel an zu zittern, naht der Höhepunkt. Jetzt müssen Sie schnell sein: Formen Sie die Lippen zu einem "O" und saugen Sie sich an der Klitoris fest. Hören Sie den Ruf "Bitte weitermachen!", dürfen Sie Ihre oralen Aktivitäten keinesfalls unterbrechen.

#10 Unvergesslich: ein gekonntes Nachspiel

Als guter Lover saugen Sie weiter und schieben Ihrer Bettgefährtin zwei Finger in die Vagina oder einen in den Po. Damit das intensive Erlebnis für Sie beide erotisch ausklingt, schenken Sie ihr nach dem Orgasmus einige Minuten Zärtlichkeit. Teilen Sie ihren Duft und ihren Saft durch Zungenküsse und bringen Sie zum Ausdruck, wie stark Sie jetzt unter Strom stehen. Dann ergibt sich alles Weitere wie von selbst.

Bildnachweise fotolia.com
Bild1 © evilratalex
Bild2 © smokingsky